Anmeldungen
 
T-Shirts
 
Gästebuch
 
Startgeld
 
Programm
 
Stiefenhofen 2008
 
Unterkünfte / Camping
 
Kontakt
 
Sponsoren
 
Startseite
 

 

Unterstützt durch:

Gasthof Nussbaumer

www.raidbetonbohren.at
www.wc-anhaenger.at

Weltrekord 2012
 
Der Musikverein Molpertshaus hat es geschaffte den neuen Rekord mit 1345 Traktoren aufzustellen.Wir gratulieren recht herzlich!





Weltrekord geschafft
 
Seit 3. Juli 2010 ist es nun offiziell: Der Weltrekord der längsten Traktorenschlange ist geknackt und wurde mit 1095 aneinanderreihenden Traktoren festgelegt.

Diesen sensationellen Erfolg erzielte das Organisations-Komitee nicht zuletzt durch die zahlreichen Helfer, der Unterstützung durch den bisherigen Rekordhalter Musikkapelle Stiefenhofen, dem hervorragenden Sommertag und natürlich allen Traktorenfreunden die von ganz Europa angereist sind um hier mitzumachen.

Vor Jahren wurde der erste Weltrekordversuch einer Traktorenschlange in Ostösterreich geboren. Die Musikkapelle Stiefenhofen hielt bisher den Weltrekord mit 944 aneinanderreihenden Oldtimer Traktoren im Sommer 2008 in Stiefenhofen.

Einem Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde steht nichts im Wege!


Beglaubigung
 
Protokoll zur Beglaubigung durch Notar Mag. Paul Thoma.

In diesem Zuge möchten wir uns vom Organisations- Komitee herzlichst für die Unterstützung bedanken.
http://notar-thoma.at/
 
  Download PDF Datei



NEWS - VIDEO - BERICHTE
 
VOL.at > Videoberichte

VOL.at / Doren - Bericht


VOL.at Bericht


Bregenzerwald-news


ORF Bericht & Video












Erste Impressionen
 
Mit ausgezeichnetem Wetter und bei Sonnenschein ist der Weltrekordversuch in vollem Gange.  



Die ersten Traktoren sind schon angereist ....
 
Im Bild: Auf Achse 520 km  von Sachsen / Vorpomern
Verladen ist Herr Mensen aus Haren angereist. Entfernung 844 Km  Thomas Stückler aus St. Stefan im Lavanttal reiste mit seinem  Steyr auf Achs 618 km an.



!! Aktuell 1214 Anmeldungen !!
 
Jeder Teilnehmer bekam Anfang Juni per Post ein Infoschreiben wo alle Informationen zur Anfahrt, Ausfahrten und Weltrekord Tag beschrieben sind.

Das Schreiben beinhaltet einen Gutschein der unbedingt zur Veranstaltung mitgebracht werden muß!





Ausfahrten
 
Unsere Ausfahrten wurden von den Teilnehmer begrüßt und wir haben ein großes Lob bekommen.
Donnerstag ca. 60 Traktoren
Freitag ca. 80 Traktoren
Samstag ca. 120 Traktoren


1. ANFAHRTEN:
 
Alle Anfahrten müssen über Sulzberg/Similisgschwend (nachstehende Anfahrtsbeschreibungen beachten!!!) erfolgen da nur von einer Seite her in die Traktorenschlange eingefahren werden kann.
Von Doren her ist keine Zufahrt möglich!!!
Auf der Strecke werden sich Lotsen befinden, die mit gelben Warnwesten bekleidet und daher leicht erkennbar sind. Bei Unklarheiten bitte mit diesen Personen Kontakt aufnehmen.


Unbedingt folgende Anfahrtswege beachten:

Vom Bregenzerwald kommend:
In Riefensberg Richtung Deutschland nach der Tankstelle Schindele links abbiegen und den Schildern „Weltrekord“ folgen.

Vom Rheintal kommend:
Den Ort Langen b. Bregenz durchfahren und dann bei der Fa. Wohllaib (Handel mit Steyr Traktoren) links über den Ortskern Sulzberg den Schildern „Weltrekord“ folgen.

Von der Schweiz kommend:
Grenzübergang St. Margrethen/Höchst und dann Richtung Bregenz nach Langen b. Bregenz. Den Ort Langen durchfahren und dann bei der Fa. Wohllaib (Handel mit Steyr Traktoren) links über den Ortskern Sulzberg den Schildern „Weltrekord“ folgen.

Vom Allgäu kommend:
Den Grenzübergang Springen/Aach oder Oberreute/Sulzberg benützen und nach der Grenze den Schildern „Weltrekord“ folgen.



2. GUTSCHEIN:
 
In der Beilage findest du einen Gutschein mit deiner Teilnehmernummer.
Den Gutschein bitte unbedingt mitbringen und im Anmeldebüro (Similisgschwend) abgeben!!!!  
NUR gegen Vorlage des Gutscheins können wir dir dein Startpaket übergeben.

Im Startpaket ist folgendes enthalten:
- deine Startnummer, die am Traktor angebracht wird
- deine Eintrittskarte ins Zelt der Bürgerschützen
- sämtliche Essens- und Getränkebons, die du dort einlösen kannst
- eine speziell für dieses Ereignis angefertigte Plakette



3. AUSFAHRTEN:
 
Um die Ausfahrten organisatorisch planen zu können bitten wir um konkrete Angabe des Wochentages inkl. der TEILNEHMERNUMMER und Anmeldung per E-Mail unter info@traktorenschlange.at oder unter der
Mobilnummer: +43 (0)650 6243531 bei Jodok Nagele.

Hier die Tagesziele der Ausfahrten:
MI: Ziel ist Schoppernau, anschl. per Seilbahn zum Diedamskopf (2020M)
DO: Ziel ist der Bregenzer Hausberg Pfänder, mit Blick über den Bodensee
FR: Ziel ist Sibratsgfäll, die Heimat unseres Obmannes



4. EINTRITT FREITAG
 
Jeder Teilnehmer an der Traktorenschlange erhält am Freitag zum Schützenfest freien Eintritt. Die Freikarten sind GEGEN VORLAGE eines Ausweises und Angabe der TEILNEHMERNUMMER beim Infostand neben dem Haupteingang erhältlich.



5. TAGESABLAUF WELTREKORDTAG:
 
Aufstellung nur OHNE Anhänger und sonstiges Beiwerk. Traktor PUR.
Das Anmeldebüro ist ab 06.00 Uhr geöffnet und in Sulzberg/Similisgschwend zu finden. Anreise nur über diese Strecke möglich. Das Anmeldebüro wird also auf jeden Fall passiert. Während der ganzen Veranstaltungsdauer befindet sich neben dem Zelteingang ein Infostand unseres Vereins. Mit Fragen und Anliegen kannst Du Dich gerne an die Mitarbeiter vor Ort wenden.

- 06.00 Uhr Einfahrt in die Weltrekordstrecke möglich
- spätestes Eintreffen unbedingt bis 10.30 Uhr
- 14.00 Uhr Bekanntgabe des erfolgreichen Weltrekordes per Böllerschuss
- 15.00 Uhr Preisverteilung:
- weiteste Anreise auf Achse (Fotodokumentation!!!)
- weiteste Anreise verladen
- Verein mit den meisten Teilnehmern
- ältestes Baujahr des teilnehmenden Traktors

- nach Ertönen der Böllerschüsse ist die Schlange aufzulösen, die Räumung der Straße hat bis spätestens 17.00 Uhr wegen Räumungsarbeiten zu erfolgen. In Zeltnähe stehen für uns reservierte Parkplätze zur Verfügung – ein Verweilen auf dem Festgelände ist daher natürlich auch nach Beendigung des Weltrekordversuches erwünscht.  



6. SOUVENIRS UND MERCHANDISE:
 
Um diesen großen Tag noch lange im Gedächtnis behalten zu können, werden Erinnerungsstücke verkauft. Die T-Shirts und Baseballkappen können an den Ständen in der Nähe des Zelteinganges und auf der Strecke erworben werden.



7. ANREISE
 
Wer am 3. Juli 2010 per LKW anreist (Traktoren verladen) bitte dies vorab beim Organisationsteam melden.
Erreichbar unter Mobilnummer: +43 (0)664 2028822 (Willi Raid).



Teilnahmebedingungen:
 
Teilnahmeberechtigt sind  
Traktoren und Unimog, die am Tag des Weltrekords mindestens 20 Jahre alt sind.


Teilnahmebedingungen:  
Weltrekordversuch – Längste Traktorenschlange:

Mit Abgabe des Anmeldeformulars habe ich mich verbindlich für die Teilnahme am Weltrekordversuch beim Bregenzerwälder Traktor Veteranen Verein angemeldet. Ich erkläre mit meiner Einzahlung das Einverständnis mit den Wettkampfbestimmungen und Organisationsrichtlinien.

Ich bestätige, dass ich zum Fahren des Traktors berechtigt bin und einen hierzu entsprechenden Führerschein besitze.
Mein Traktor muss am 03. Juli 2010 mindestens 20 Jahre alt sein. Weiters muss er zum Straßenverkehr zugelassen sein oder eine entsprechende Sondergenehmigung haben.

Ich bin über mögliche mit dem Weltrekord verbundene Gefahren und Umstände informiert und bestätige ausdrücklich, auf eigene Verantwortung und Risiko an der Veranstaltung teilzunehmen.
Ich versichere, dass ich keinerlei Rechtsansprüche oder Forderungen an den Veranstalter, dessen Mitarbeiter, sowie Vereine aller betroffenen Gemeinden und sonstigen Personen bzw. Körperschaften stellen werde, soweit nicht Haftpflichtversicherungsansprüche bestehen.

Es sind keinerlei Regressansprüche bei Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt, entsprechender Witterungseinflüsse etc. möglich.



Weltrekord
 
Der erste Weltrekordversuch einer Traktorenschlange wurde vor Jahren in Ostösterreich geboren. Im Jahre 1996 wurde der neue Weltrekord mit 674 aneinander gereihten Traktoren von den Treckerfreunden aus Ueffeln-Balkum (Niedersachsen) nach Deutschland verschleppt.

Im Jahre 2008 zur 300-Jahr Feier der Musikkapelle Stiefenhofen (Allgäu) forderten diese den Rekord heraus und brachen ihn. Mit 944 Traktoren wurde sie die längste Traktorenschlange der Welt mit Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde und die Stiefenhofener sind somit die amtierenden Weltrekordhalter.

Wir vom Bregenzerwälder Traktor Veteranen Verein fordern diesen Weltrekord heraus und wollen ihn wieder nach Österreich zurück holen.


Samstag 03. Juli 2010
 
Am Samstag, den 03. Juli 2010 ist es dann soweit.



Zur 175-Jahr-Feier der Bürgerschützen Doren (Bregenzerwald/Vorarlberg) wird der Bregenzerwälder Traktoren Veteranen Verein (BTVV) den Weltrekordversuch herausfordern und versuchen die Zahl 1000 deutlich zu übertreffen.
Der Vorstand der Musikkapelle Stiefenhofen und Stefan Wurm wird die Jury stellen und den Weltrekordversuch kontrollieren. www.schuetzenfest.at


Ehrenschutz
 
Ehrenschutz Landesrat Ing. Erich Schwärzler


1. Bregenzerwälder Traktor-Veteranen Verein
 
Laufende Termine, Traktoren und Kleinanzeigen mit Oldtimer Traktoren sowie Ersatzteilen finden Sie beim 1. Bregenzerwälder Traktor-Veteranen Verein. www.bgw.at/traktor